SON VOLT - ELECTRO MELODIER

Release Date: 
30.07.2021
Label/Vertrieb: 
Transmit Sound-Thirty Tigers/Membran

SON VOLT
- das neue Album "Electro Melodier" ab 30. Juli -
(Label: Transmit Sound/Thirty Tigers)

Die erste Single "Reverie" ab sofort


“Jay Farrar… is one of the best to find his way into the great Americana songbook today.” - American Songwriter

 

Son Volt, eine der einflussreichsten Bands ihrer Generation, hat für den 30. Juli die Veröffentlichung ihres zehnten Studioalbums "Electro Melodier" (Transmit Sound/Thirty Tigers) angekündigt. Der Titel, der sich von den Namen zweier Vintage-Verstärker aus den späten 40er und frühen 50er Jahren ableitet, beschreibt auch die einzigartige Mischung des Albums aus Folk, Country, Blues, Soul und Rock.

 

Als Nachfolger des 2019 erschienenen, hochgelobten Albums "Union" findet sich auf "Electro Melodier" das unvergleichliche Songwriting von Bandgründer Jay Farrar so ergreifend und intelligent wie eh und je.  "Electro Melodier" berührt die zum Nachdenken anregenden Themen, die uns alle betreffen, darunter die Pandemie, die Liebe und das unvermeidliche Vergehen der Zeit. Auch die aktuelle politische Spaltung findet ihren Niederschlag auf dem Album. "Ich wollte mich auf die Melodien konzentrieren, die mich überhaupt erst zur Musik gebracht haben", sagt Farrar. "Ich wollte, dass die Politik dieses Mal in den Hintergrund tritt, aber sie scheint immer einen Weg zurück zu finden."  

 

"Livin' in the USA" erinnert an alte Protestsongs, die sowohl den Zusammenbruch unserer Kultur als auch unseres Planeten thematisieren.  "Share a little truth with your neighbor down the block, We've all got fossil fuel lungs while we run out the clock" singt Farrar. "The Globe" hallt wider von den Spannungen, die mit dem Kampf um Gleichberechtigung entstehen. "People climbing skyward stairs, Deciders of their fate, You can see it everywhere, Change is in the air..." Das sentimentale "Diamonds and Cigarettes", mit dem Gesang der Country-Sängerin Laura Cantrell, ist eine liebevolle Hommage an seine Frau, während "Lucky Ones" eine Geschichte über Dankbarkeit ist.

 

Die Besetzung auf "Electro Melodier" besteht aus den Bandmitgliedern Mark Spencer (Piano, Orgel, akustisches Slide, Lap Steel, Backing Vocals), Andrew DuPlantis (Bass, Backing Vocals), Chris Frame (Gitarre) und Mark Patterson (Schlagzeug, Percussion).   

Farrar gründete Son Volt 1994, nachdem er die bahnbrechende Gruppe Uncle Tupelo verlassen hatte, deren Album "No Depression" half, das Alt-Country- und Americana-Genre zu definieren. Das Debütalbum "Trace" von Son Volt wurde hoch gelobt und bleibt ein wichtiges Dokument der Alt-Country-Bewegung der 90er Jahre. Zwei Jahrzehnte später fängt die Gruppe mit "Electro Melodier" weiterhin dezidiert die Zeit ein und betritt dabei musikalisches Neuland.  

 

https://sonvolt.net/

Downloads


3725x3725 pixel
10.75 MB

5860x4011 pixel
3 MB