VARIOUS ARTISTS - CMA AWARDS 2019

Release Date: 
22.11.2019
Label/Vertrieb: 
Polystar/Universal Music

CMA-Awards 2019: am 26.11. auf VOX – ab 22.11. auf CD

 

·         Country Music Awards (CMA Awards) sind ultimatives top Event der Country-Szene

·         Fernsehsender VOX sendet Aufzeichnung der Musik-Gala am 26.11.19

·         Polystar veröffentlicht am 22.11. begleitende CD „CMA Awards 2019“ – ein 24 Songs starker Überblick der aktuellen Country-Szene.

 

Was die „Oscars“ für die Filmindustrie und die „Grammys“ für die Popmusik sind, sind die „Country Music Awards“ (CMA Awards) für die Countrymusik. Es ist: das ultimative Event. In diesem Jahr gehen am 13. November die 53. CMA Awards in Nashvilles „Bridgestone“-Arena über die Bühne. Fernsehsender VOX überträgt die glamouröse, starbesetzte Show zeitversetzt am 26. November um 22:15 Uhr. Begleitend zu dem Event veröffentlicht Polystar am 22. November eine CD mit den meisten nominierten Acts – und bietet damit gleichzeitig eine umfassende Bestandsaufnahme der aktuellen Country-Szene.

 

Wer das in Nashville, Tennessee, verankerte Genre in den letzten Jahren nicht genauer verfolgt hat, dürfte sich über die musikalische Bandbreite der einst traditionellen Stilrichtung wundern. Längst fließen im heutigen Country-Sound Elemente aus Rock, Pop und sogar aus HipHop und Rap ein – was zu einem extrem facettenreichen Klangbild der Stilrichtung sorgt. Wie weit sich Country Anno 2019 tatsächlich von einstigen Klischees und Vorurteilen wie „Redneck“- und „Trucker“-Musik entfernt hat, beweist auch die im Vorfeld der TV-Award-Show erscheinende CD „CMA Awards 2019“: 24 Acts, 24 Songs – 24 musikalische Entdeckungsreisen.

 

Die mit den meisten nominierten Acts bestückte CD macht deutlich, dass man in der Music Row – so heißt das Musik-Viertel Nashvilles ­– alle Scheuklappen abgelegt hat: Nichts ist unmöglich. Alles scheint erlaubt: Kooperationen von HipHop-Stars mit traditionellen Country-Sängern (Lil Nas X & Billy Ray Cyrus); packender, an Bruce Springsteen erinnernder Heartland-Rock (Dierks Bentley, Eric Church); hochkarätiger, für gute Laune sorgender Pop (Dan + Shay) und natürlich: Songs, die mit großartigen Harmonie-Vocals an den Country-Rock der Eagles erinnern (Little Big Town, Lady Antebellum) oder zeitgemäß an den Wurzeln der Country-Tradition schürfen (Midland).

 

Für die Roots sind bei den CMA Awards 2019 auch Dolly Parton und Reba McEntire zuständig. Gemeinsam mit ihrer jungen Superstar-Kollegin Carrie Underwood moderieren die beiden Musik-Ikonen die CMA Awards 2019 – was alleine schon ein gutes Argument ist, sich die Show nicht entgehen zu lassen.

 

Über die Country Music Awards (CMA Awards):

Seit 1967 verleiht die Country Music Association alljährlich die „Country Music Awards“ (CMA Awards). In zwölf Kategorien werden jeweils fünf Acts nominiert. Zu den prestigeträchtigsten Auszeichnungen gehören „Entertainer Of The Year“, sowie „Album Of The Year“ und „Song Of The Year“; zu den Preisträgern zählen alle Größen und Legenden des Genres, darunter Johnny Cash, Dolly Parton, Willie Nelson, Garth Brooks und – als Vertreter der jungen Country-Generation – Acts wie Brad Paisley und Carrie Underwood. Die seit 1968 im amerikanischen Fernsehen übertragene, meist mit Hollywood- und Pop-Stars gespickte Show zählt zu den populärsten Formaten der globalen Unterhaltungsindustrie.

 

„CMA Awards 2019“-CD – Tracklist

 

1          Keith Urban                            We Were

2          Dan + Shay                            Speechless

3          Lil Nas X & Billy Ray Cyrus   Old Town Road (Remix)

4          Lady Antebellum                    What If I Never Get Over You

5          Carrie Underwood                  Southbound

6          Zac Brown Band                    Someone I Used To Know

7          Luke Combs                           Beautiful Crazy

8          Eric Church                            Some Of It

9          Kacey Musgraves                  Rainbow

10        Midland                                   Mr. Lonely

11        Maren Morris                          Girl

12        Blake Shelton                         God's Country

13        Dierks Bentley feat. Brothers Osborne         Burning Man

14        Miranda Lambert                    It All Comes Out In The Wash

15        Thomas Rhett Look What      God Gave Her

16        Kelsea Ballerini                       Miss Me More

17        Old Dominion                         Written In The Sand

18        Cody Johnson                                    On My Way To You

19        Brothers Osborne                   Shoot Me Straight

20        Little Big Town                        Better Man

21        Maddie & Tae                         Friends Don't

22        Carly Pearce                          Closer To You

23        Morgan Wallen feat. Florida Georgia Line    Up Down

BONUSTRACK

24        Blanco Brown                        The Git Up

 

Downloads


3000x3000 pixel
843.16 KB