THROAT - BAREBACK

Release Date: 
31.08.2018
Label/Vertrieb: 
Svart / Cargo

Auf ihrem zweiten Album "Bareback" springen Throat kopfüber in unbekanntes Gebiet ganz im Gegenteil zum Vorgänger Album.

Mit ihrem neuen Lineup verpassen Throat ihrem 90er inspirierten Noise Rock eine gewisse Würze aus melodischem Post-Hardcore und Indie Rock und scheuen sich auch nicht davor AOR und harsche Störgeräusche einfließen zu lassen. Das Ergebnis ist vielleicht kein Easy Listening aber wen interessiert das schon, wenn Gitarren die wie zerbrochenes Glas klingen so viel Spaß machen?

Dissonanz und Feedback waren vielleicht Throat's erste große Liebe - und sind auch noch weiterhin auf "Bareback" zu finden - aber mit der Zeit haben sie sich dazu entschieden zu experimentieren und Dynamik, Harmonien, und sogar Maschinengeräuschen eine Chance zu geben. Dynamik und Harmonien haben ebenfalls im Gesang Einzug gefunden, wenn auch die Themen, die von Throat behandelt werden eine wildere Umsetzung zur Folge haben.

"Bareback" wurde von Tom Brooke im Tonehaven Recording Studio aufgenommen. Andrew Schneider (Unsane, Converge, Cult Of Luna) kümmerte sich um den Mix zusammen mit Carl Saff (Big Business, Kowloon Walled City, Unsane) der sich für das Mastering verantwortlich zeigte.

Downloads


1500x1500 pixel
3.47 MB

819x960 pixel
102.21 KB