MILLIONAIRE - APPLZ ≠ APPLZ

Release Date: 
06.03.2020
Label/Vertrieb: 
UNDAY RECORDS / ROUGH TRADE

Foto Credit:

Hans De Prins

Zwei Jahre nach "Sciencing" meldet sich Tim Vanhamel mit seinem neuen Album Applz≠Applz zurück. Die zwei neuen Songs "Cornucopia" und "Can't Stop The Noise" gibts bereits im Stream. 
Vanhameln selbst hat nur ein paar Rätselhafte Worte um das Album zu beschreiben: "Time’s up, time’s down, time’s right in time." #fillvoidshopeatworkconsumeplanet

In den letzten 15 Jahren arbeitete Tim Vanhamel an vielen verschiedenen musikalischen Projekten. Nach zwei, von der Kritik gefeierten Millionaire-Alben und Jahren intensiven Tourens nahm er sein Solo-Album "Welcome to the Blue House" auf, bevor er sich anderen Projekten wie Broken Glass Heroes, Eat Lions, Disko Drunkards, Magnus und The Hickey Underworld gewidmet hat.

Seit vielen Jahren war Vanhamel der jüngste Gitarrist in der belgischen Rockszene der Neunziger; Er wurde durch seine Arbeit für Evil Superstars und dEUS bekannt, bevor er "Outside The Simian Flock", sein erstes Millionaire-Album im Jahr 2001 veröffentlichte. Muse und Queens of the Stone Age wurden Fans und nahmen die Band mit auf Tour. Josh Homme, Frontmann von Queens Of the Stone Age produzierte das zweite Millionaire Album.

Downloads


400x400 pixel
29.52 KB

4178x2775 pixel
5.67 MB

4925x3191 pixel
11.35 MB