EAGLES OF DEATH METAL - I LOVE YOU ALL THE TIME: LIVE AT THE OLYMPIA IN PARIS

Release Date: 
04.08.2017
Label/Vertrieb: 
Eagle Vision-Universal

Am 4. August 2017 veröffentlicht Eagle Rock Entertainment die DVD, Blu-ray, 2-CD, bzw. Digital Video/ Audio I Love You All the Time – Live at  The Olympia in Paris von Eagles of Death Metal. Auf der Setliste dieses extrem emotional aufgeladenen Auftritts standen Tracks wie “Complexity”, “Don’t Speak (I Came To Make A Bang)”, “Cherry Cola”, das Duran Duran Cover “Save A Prayer”, “I Want You So Hard (Boy’s Bad News)”, usw.
 
Während eines Eagles of Death Metal Konzerts am 13. November 2015 im Pariser Club Bataclan hatten bewaffnete Männer das Gebäude betreten, das Feuer auf das Publikum eröffnet und 89 Menschen erschossen. Am 16. Februar 2016 kehrte die Band im Rahmen ihrer The Nos Amis Tour nach Paris zurück und vollendete den abgebrochenen Auftritt in der Olympia Hall. Diese Veröffentlichung macht die pure Emotion und Intensität dieser außergewöhnlichen Show spürbar und ist all jenen gewidmet, die im Bataclan ihr Leben verloren haben.


Vor der Show erklärte Jesse Hughes, Gründungsmitglied und Sänger der Eagles of Death Metal: “Wir fanden die Menschen von Paris schon immer unfassbar und während der letzten Wochen ist unsere Liebe zu dieser wunderschönen Stadt ins Unermessliche gewachsen. Die Geschichten der Überlebenden, Verletzten und Hinterbliebenen zu hören, war einfach überwältigend. Dass wir zurückkommen würden, um unser Set zu Ende zu spielen, war für uns völlig klar.”
 
Die Besetzung bei diesem geschichtsträchtigen Auftritt war: Jesse Hughes (Vocals, Gitarre); Joshua Homme (Drums); Dave Catching (Gitarre); Matt McJunkins (Bass); Julian Dorio (Drums); Eden Galindo (Gitarre) und Tuesday Cross (Keyboards). Neben dem kompletten Konzert enthält die Veröffentlichund als Bonusmaterial drei Livevideos vom Auftritt der Band im Teragram Ballroom in Los Angeles im Oktober 2015 (“Anything ‘Cept The Truth”, “Bad Dream Mama” und “Shasta Beast”) [Die Bonustracks sind nicht Teil der 2CD-Version].


TRACKLISTING
1) Intro: Il Est Cinq Heures, Paris S’Éveille 2) I Only Want You 3) Don’t Speak (I Came To Make A Bang!) 4) So Easy 5) Complexity 6) Whorehoppin’ (Shit, Goddamn) 7) I Love You All The Time 8) Cherry Cola 9) The Reverend 10) Got A Woman 11) I Got A Feelin’ (Just Nineteen) 12) Stuck In The Metal 13) Miss Alissa 14) I Like To Move In The Night 15) Secret Plans 16) Wannabe In L.A. 17) Bag O’ Miracles 18) Save A Prayer 19) I Want You So Hard (Boy’s Bad News) 20) Speaking In Tongues

Downloads


1755x1755 pixel
467.31 KB

4282x2850 pixel
3.43 MB

4144x2758 pixel
3.63 MB

4116x2740 pixel
4.41 MB

4875x3245 pixel
3.64 MB